Krankengymnastik

fotolia 54187013Die Krankengymnastik beinhaltet eine Vielzahl einzelner therapeutischer Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination, sowie die Linderung von Schmerzen. Ziel der Krankengymnastik ist es, die Beweglichkeit zu verbessern oder wiederherzustellen, schwache Muskulatur zu kräftigen und eine Einsteifung der Gelenke zu vermeiden.

Mit der Krankengymnastik lassen sich durch aktive und passive Bewegungen des Körpers oder einzelner Körperabschnitte Krankheiten, Beschwerden oder Verletzungen beheben, lindern oder vorbeugen.

Anwendungsgebiete der Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine Behandlungsform mit der eine Vielzahl von Krankheiten aus der Orthopädie, Inneren Medizin, Neurologie, Frauenheilkunde, Chirurgie und Kinderheilkunde behandelt werden kann. In einem Befund stellt der Therapeut Ihre Funktionsstörungen fest und erarbeitet mit Ihnen das Ziel der Therapie. Hierzu zählen aktive Übungen durch den Patient selbst, z.B. durch Muskelaufbautraining, Dehnungen, die er zu Hause weiter vertiefen kann, als auch passive Bewegungen durch den Therapeuten. Krankengymnastik kann als Präventionsmaßnahme, als stationäre oder ambulante Therapie, sowie in der Rehabilitation eingesetzt werden.

 

Adresse

Katja Buschmann
Praxis für Krankengymnastik

Niederfeldstraße 12
67065 Ludwigshafen

Telefon: (06 21) 57 67 80
Telefax: (06 21) 54 05 59 05

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 19:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 16:00 Uhr

Ihre Vorteile

  • Freie Parkplätze
  • Barrierefreie Praxis

logo physiodeutschland