Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Nach Liebscher & Bracht sind Schmerzen ein Warnsignal des Körpers die vor der Entstehung einer Schädigung warnen und damit den Körper schützen sollen. Diese schmerzhaften Warnsignale werden immer dann empfunden, wenn die Muskulatur und die Gelenke falsch belastet bzw. beansprucht werden.

 

Wirkungsweise der Schmerztherapie

liebscher

An dem Übergang von Muskel zur Sehne liegen laut Liebscher & Bracht die Schmerzpunkte, die bei Überspannung des Muskels mit einem Schmerzsignal die Sehnen vor Überlastung schützen.

Bei der Behandlung sucht der Therapeut genau diese Schmerzpunkte und aktiviert sie manuell durch Druck. Die Muskulatur entspannt sich, Schmerzen werden gelindert bis gar kein Warnschmerz mehr empfunden wird. Anschließend sind spezielle Dehnübungen (sog. Engpassdehnungen) und je nach Schwere der Erkrankung eventuell Folgebehandlungen erforderlich.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass 90% der Schmerzen reine Warnschmerzen sind, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht erfolgreich behandelt werden können.

Adresse

Katja Buschmann
Praxis für Krankengymnastik

Niederfeldstraße 12
67065 Ludwigshafen

Telefon: (06 21) 57 67 80
Telefax: (06 21) 54 05 59 05

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 19:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 16:00 Uhr

Ihre Vorteile

  • Freie Parkplätze
  • Barrierefreie Praxis

logo physiodeutschland